Vorsorge- Untersuchungen ab Mai 2020

 

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten viele Termine abgesagt werden. Alleine ca. 170 Vorsorgetermine (U7-U9) waren betroffen.

 

Nach Empfehlung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) werden diese ab Mai wieder (unter Schutzmaßnahmen) durchgeführt. Die Fristen wurden bis 30.9.20 ausgesetzt, so dass Untersuchungen auch verspätet erfolgen können.

Leider müssen alle J1-Untersuchungen verschoben werden.

 

Allerdings gibt es Änderungen im Ablauf, um eine geringe Verweildauer in der Praxis zu erreichen.

Alle Patienten werden an den Vortagen angerufen, um eine Infekt-Freiheit zu erfragen, denn nur Patienten ohne Corona-Risiko dürfen die Praxis betreten.

Bitte überlegen Sie, ob die hinterlegte Telefonnummer noch korrekt ist (einige Patienten konnten wir für kurzfristig freigewordene Termine leider nicht erreichen….)!

 

Alle Patienten erscheinen bitte mit ausgefüllten Fragebögen in der Praxis. Diese sind als Download (nachfolgend) oder an der Anmeldung erhältlich. Formulieren Sie ggf. Fragen oder Probleme auf der Rückseite des Fragebogens.

Jedes zu untersuchende Kind darf (bis auf seltene Ausnahmen) nur mit einem Elternteil und ohne Geschwister erscheinen.

 

Bei der U8 (um den 4.Geburtstag) müssen die Voruntersuchungen (Hörtest, Urintest, Fragebogen, Malen) zu einem extra Termin im Vorfeld erfolgen. Die Urinprobe bitte im verschlossenen Behälter mitbringen, Becher sind auch vorher an der Anmeldung erhältlich.

U3- U6 (im 1. Jahr):

Bringen Sie bitte eine eigene Unterlage für die Untersuchungsliege mit.

Bitte bringen Sie jeweils den ausgefüllten Fragebogen mit:

Link:  eupaed FB-U3

Link:  eupaed FB-U4

Link:  eupaed FB-U5

Link:  eupaed FB-U6

U7 (ca.2 Jahre):

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen mit, bei Störung der Sprachentwicklung gibt es einen weiteren Fragebogen, bei Mehrsprachigkeit ein Merkblatt:

Link:  FB U7 (HAZ)

Link:  Sprache U7

Link:  Merkblatt-Mehrsprach U7

U7a (ca. 3 Jahre):

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen mit, bei Störung der Sprachentwicklung gibt es einen weiteren Fragebogen, bei Mehrsprachigkeit ein Merkblatt:

Link:  FB U7a

Link:  Sprache U7a

Link:  Merkblatt-Mehrsprach U7a

U8 (ca. 4 Jahre):

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen und die Urinprobe zur Voruntersuchung mit, bei Störung der Sprachentwicklung wird neben dem Hörtest wahrscheinlich ein Mittelohr- Funktionstest durchgeführt:

Link:  FB U8+U9 (HAZ)

Link:  Mehrsprach U8-U9

U9 (ca. 5 Jahre):

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen mit:

Link:  FB U8+U9 (HAZ)